Über mich

Es ist mir wichtig, dass sich meine Patienten bei mir wohlfühlen. Und da eine physiotherapeutische Behandlung auch viel mit Vertrauen zu tun hat, möchte ich, dass mich meine Patienten kennenlernen.

Meine Freunde sagen, dass ich ein Helfersyndrom habe. Ich kann daran nichts Schlechtes finden, denn letztlich ist es für mich ein tolles Gefühl, jeden Tag mein Bestes zu geben und meinen Patienten Schmerzen zu nehmen, die Bewegung zu fördern, oder den Alltagsstress hinter sich zu lassen.

Die Arbeit mit Menschen macht Spaß und die Dankbarkeit meiner Patienten gibt mir die Kraft, auch nach Stunden Therapie noch voller Ehrgeiz an der Liege zu stehen.

Mein Werdegang

2001 war der Startschuss für die Physiotherapie gefallen. Ich wollte Teil dieses vergleichsweise jungen und modernen Theraphiegebietes sein und selbst an der Weiterentwicklung arbeiten.

Es ist eine Berufung die stetige Weiter- bildung benötigt, um das Repertoir an Diagnose- und Therapiemethoden up to date zu halten und eine für den Patienten optimale Behandlung zu finden. Um dies zu garantieren habe ich im Laufe der letzten Jahre zahlreiche Ausbildungen und Zertifzierungen gemacht.

Zum Beispiel bin ich zertifizierter Manual-, CMD- und Sportphysio-therapeut und unterstütze verschiedene regionale Fußball- und Hockeyvereine im Training.

Norman Fischer Physiotherapie

“Mein Beruf ist für mich Sport, Spaß, Spannung – aber vor allem eine wunderbare Möglichkeit, etwas zu bewegen und etwas zu erreichen, das vielen Menschen zu Gute kommt.”

Ich berate Sie gerne in einem persönlichen Gespräch

Rufen Sie mich an oder schreiben Sie eine E-Mail!

Menü